Aaron Mermelstein mit WPT-Titel. Um die WPT Borgata Winter Poker Open für sich zu entscheiden, war ein langer Finaltag zu überstehen. Im Finale wechselte 17x die Führung zwischen vier Spielern. Am Ende freute sich Mermelstein über seinen ersten großen Turniererfolg und $712,305 Prämie.

 

Brad Pitt „spendet“ $25k beim Poker? Für den Hollywoodgiganten ist dies eine lachhafte Summe. Die Meldung wäre also nicht der Rede wert, durch einen Kommentar von Angelina Jolie wird die Geschichte aber charmant. Bei einer Promo-Tour zu einem Film fand eine private Pokerrunde auf dem Hotelzimmer statt. Unter anderem war der Fahrer von Brad Pitt am Tisch. Nach kurzer Zeit machte Pitt den Vorschlag, den Einsatz für eine Hand zu verändern. Sollte er die nächste Hand gewinnen, müssten die Gegner eine „verrückte Aufgabe“ erledigen. Sollte er die Hand verlieren, würde er $25k zahlen. Direkt nach der Kartenverteilung warf Pitt seine Karten weg (muckte) und zahlte an den Fahrer die Summe. Die Frau des 51-jährigen Schauspielers vermutet, dass Brad Pitt dem Fahrer etwas Geld zukommen lassen wollte. Der Chauffeur hat zwei Kinder in Schulausbildung und seine Frau ist erneut schwanger. Das wäre durchaus zuzutrauen und eine nette Geste.

 

Diebstahl eines leeren Geldautomaten? Wenn über dämliche Gauner berichtet wird, staunt man immer wieder. Im Calgary Casino haben zwei Diebe einen Geldautomaten geklaut. Eine stramme Leistung, insbesondere im Hinblick darauf, dass die Täter bisher nicht geschnappt wurden. Das Dumme an dieser Angelegenheit? Der Automat trug ein Schild mit der Aufschrift „Defekt“ und war deshalb leer! Auf dem Überwachungsvideo sieht man die zwei Täter bei der herausfordernden Aufgabe und das Gerät fällt dabei auf einen der Diebe. Dieser liegt eingequetscht auf dem Boden und beißt vor Schmerz in den Teppich – das war wohl Stan & Olli-Slapstick in Reinkultur.

 

Chris Moorman mit neuer Rekordmarke. Auf PocketFives werden u.a. die Ergebnisse aus MTT ausgewertet. Nun hat Moorman als erster Spieler in dieser Datenbank mehr als 12 Millionen Dollar an Turniergewinnen erspielt. Als neue Rekordmarke peilt der Engländer nun die 15-Millionen-Marke an.

 

Josip Simunic gewinnt beim EPT-Highroller in Deauville. Der Zuspruch für das €10,300-Highroller-Event war mit 128 Entries überraschend hoch. Im Preispool befanden sich damit über 1,2 Millionen Euro und der Österreicher Simunic sicherte sich die Siegprämie in Höhe von 310,000 Euro. Der Sieg ist insofern sehr überraschend, weil Simnunic mit lediglich 4 BigBlinds in das Finale startete … da bewahrheitete sich einmal mehr die Pokerweisheit: „a chip and a chair“.

 

Doyle Brunson erneut unters Messer. Das 81-jährige Urgestein hat über Twitter bestätigt, dass ein Melanom am Kopf entfernt werden muss. Texas Dolly hat bereits mehrere Operationen nach Krebsdiagnosen überstanden und zeigt Humor, indem er auf seinen Dickschädel verweist, dem die OP kaum etwas ausmachen könnte.

 

Dan Bilzerian erhält Geldstrafe. Der Instagram-Junkie erhielt statt Haft- lediglich eine Geldstrafe. Mit einem Freund hatte er eine Explosion verursacht und war dafür im Dezember verhaftet worden. Nun wurde zwischen der Behörde und Bilzerian ein Deal geschlossen. Der Millionär zahlt ein Bußgeld in Höhe von $17,231 und erstellt ein Aufklärungsvideo über das korrekte Benehmen auf öffentlichem Gelände. Korrektes Benehmen und Bilzerian? Das könnte ein Comedy-Klassiker werden.

 

Antonio Esfandiari im Wandel? Der 36-jährige Partyhengst will künftig ein ruhigeres Leben führen. Im Interview mit dem Bluff-Magazin verriet der beliebte Pokerprofi, dass sein am 7. Januar geborener Sohn sein Leben völlig auf den Kopf gestellt habe. Die frühere Selbstsucht sei vollständig der Liebe zum Kind gewichen. Nun wäre der Sohnemann das wichtigste im Leben und er will ein verantwortungsbewusster Vater sein.

 

Rob Tinnion gewinnt zum zweiten Mal die Sunday-Million. Der Brite konnte im August des letzten Jahres bereits das große Sonntagsturnier für sich entscheiden. Er schlug 7,131 Konkurrenten und kassierte $214k Prämie. Nun gelang ihm das Kunststück zum zweiten Mal. 6.577 Gegenspieler konnten Tinnion nicht aufhalten und er gewann $200k Siegprämie. Bisher konnten nur sechs Spieler die Sunday-Million zwei Mal gewinnen. Willkommen im erlesenen Kreis.

 

GlobalPokerMasters live auf Twitch. Alex Dreyfus hat mit Twitch eine Live-Übertragung der Global Poker Master im März vereinbart. Damit können alle interessierten Pokerfans über Twitchtv die Partien der „Quasi-Weltmeisterschaft“ mitverfolgen.