Tony G auf dem Weg nach Brüssel. Der Poker-Rüpel hat sich ein neues Ziel gesetzt. Für die Liberale Partei Litauens möchte der vorlaute Millionär in das Europäische Parlament einziehen. Ob der streitbare Tony G mit seinen Manieren in Brüssel punkten kann, ist zu bezweifeln.

 

tattooJeff Gross gewinnt eine Tattoo-Wette. Alle Jahre wieder sorgt eine der verrückten Wetten zwischen Spielern für Furore. In diesem Jahr hat Jeff Gross die Aufmerksamkeit der Medien und $550,000 von seinem Kumpel Bill Perkins gewonnen. Perkins hatte die Summe ausgelobt, wenn sich Gross eine Regenbogen-Tätowierung in den Nacken stechen würde. Perkins zögerte nicht lange und hielt einen „bunten Rugby“ in die Kamera (sh. Bild). Dieses Gemälde wird nun ein lebenslanger Begleiter/Hingucker, denn zu den Wettbedingungen gehörte natürlich dazu, dass sich der Träger das „gute“ Stück nicht Weglasern lassen darf.

 

Anklage gegen Greg Raymer wurde fallen gelassen. Im März wurde der frühere Pokerweltmeister in North Carolina verhaftet. Mit einigen anderen Männern hatte er verbotenerweise Prostituierte „konsultiert“. Der verheiratete 49-jährige durfte daraufhin diverse Schlagzeilen ertragen und vermutlich harte Ehewochen überstehen. Die Anklage ist nun immerhin vom Tisch, 75 Stunden Sozialarbeit wurden vom Pokermillionär hierfür abgeleistet.

 

Jackie Glazier gewinnt das erste WSOP-E Bracelet 2013.

In den nächsten Tagen werden 8 Bracelets in London verteilt. Das Erste sicherte sich Glazier im Ladies-Event. Hier hatten sich 65 Frauen für jeweils €1,100 eingekauft. Im Preispool landeten entsprechend 65k Euro und die Siegerin erhielt zum Bracelet eine Prämie in Höhe von 21,850 Euro. 888poker dürfte sich als Sponsor der Spielerin über den ersten medialen Coup besonders freuen.