Leonid Markin gewinnt das SuperHigh Roller in Prag. Im Rahmen der EPT wurde selbstverständlich auch ein Highroller-Event angeboten. Für jeweils 50k Euro kauften sich 51 Spieler ein. Die ersten sieben Plätze wurden bezahlt und der Russe Leonid Markin konnte den Sieg einfahren. Als Prämie kassierte der 32-Jährige €771,360.

 

DDoS-Angriffe auf Pokernetzwerke. Die Hacker scheinen sich auf kleinere Pokernetzwerke einzuschießen. In den letzten Wochen meldeten Merge Gaming, Equity Poker und Winning Poker DDoS-Attacken. Das „Störfeuer“ sorgt für Verbindungsprobleme und -abbrüche. Gerade bei MTT ist das natürlich ein KO-Kriterium für die Spieler. Teilweise scheinen die Online-Kriminelle auch gezielt Verbindungen zu kappen. Bei Carbon Poker fiel auf, dass die Spieler an den Tischen von „L4ss3m4jj4n“ regelmäßig die Verbindung verloren, wenn der Spieler mit dem Nick Chips in die Mitte gab. Selbst wenn die Anbieter die Buy-Ins erstatten, nach 5 Stunden Spielzeit aus dem Turnier gekickt zu werden … das kann einem den Spaß am Hobby verleiden.

 

Hublot neuer Partner der WPT. Die World Poker Tour kooperiert für die nächste Saison mit dem Luxusuhrenhersteller aus der Schweiz. Speziell für die Events wurde ein Chronograf entwickelt/designed. Neben den Kartenfarben ist ein WPT-Logo auf der Rückseite der Uhr zu finden. Die limitierte Edition kann bei ausgewählten WPT-Events gewonnen werden. Interessenten können ab 25,000 Euro aber auch ein Exemplar erwerben.

 

PokerStars engagiert sich vermehrt in Sachen Live Poker. Vor einigen Tagen wurde auf den Philippinen bereits den vierten Live-Pokerroom eröffnet. Stars arbeitet erneut mit dem Crown Melco Casino zusammen. In Manila stehen ab sofort 12 Pokertische mit dem bekannten Logo des Online-Marktführers zur Verfügung.

 

Elton gewinnt die 41. TV Total PokerStars.de Nacht. Stefan Raab flog bereits in der dritten Hand raus und verdrückte sich in die Loser-Lounge. Sein „Praktikant“ war dafür wieder in Top-Form. Der Online-Qualifikant schaffte es zwar ins Heads-Up, hier lag Elton aber bereits 3:1 in Führung. Allerdings waren die Blinds noch relativ niedrig und der Zweikampf war damit überraschend lang und taktischer. Am Ende wurde es zwar noch knapp, Elton pushte aber hochgradig leichtsinnig und wurde vom Board belohnt. Mit dem nötigen Glück am Ende, konnte er einen weiteren Geldkoffer abgreifen.

 

PokerStars PLAY. PokerStars hat die Spielgeld-App von Facebook gelöst und bietet den Client nun für iOS und Android zum Download an. Insgesamt ist die Software bunt und auf den Casual-Zocker ausgerichtet. Der Spielerpool ist groß, eine schnelle Partie Poker lässt sich also via App leicht finden.