In den Blogs der Pokerprofis sind die ersten Details zur 4. Saison High-Stakes-Poker zu erfahren. Demnach gab es wieder spannende Pötte, unzählige Sidebets und eine Menge „Phil Hellmuth-Gedöhns“. 
 
Die Dreharbeiten liefen über 3 Tage mit jeweils 8-stündigen Pokersessions. Gespielt wurde im South Point Casino Las Vegas. Und natürlich waren die üblichen Verdächtigen wieder am Tisch anzutreffen: Daniel Negreanu, Doyle Brunson, Todd Brunson, Barry Greenstein, Phil Ivey, Sammy Farha, Eli Elezra, Jamie Gold, Mike Matusow und -tusch- Phil Hellmuth. 
 
Aber auch etwas frisches Blut wurde beigemixt. Mit Patrik Antonius und David Benyamine sind wieder 2 „unverbrauchte“ Gesichter zu finden. Der Milliardär Guy Laliberte darf auch Geld auf dem Spieltisch parken. Das Buy-In wurde für einen Tag von $100,000 auf $500,000 erhöht und einige Spieler kamen erneut mit einer ganzen Million Dollar an den Tisch. 
 
Die Staffel wird leider erst im September gezeigt. Für den großen Bluff von Gold gegen Elezra (Negranu's Blog) und den beachtlichen Showdown zwischen Farha und Hellmuth (Hellmuth's Blog) werden wir uns also noch in Geduld üben müssen 
 
quelle: pokerlistings.com