monopoly-jail042710

In Amerika gilt Poker grundsätzlich schon als Glücksspiel, doch genau wie in Deutschland bewegt man sich mit Onlinepoker in einer Grauzone und wird gerichtlich normalerweise nicht belangt. Doch was jetzt der US-Bundesstaat Washington durch sein Oberstes Gericht entschlossen hat, das grenzt doch ein bisschen an Verleumdung:

Onlinepoker ist ab heute eine Straftat der Klasse C, welche mit Kidnapping oder Brandstiftung zu vergleichen ist!

 

gavel-judgePokerstars hat sich sofort dazu entschlossen die Spieler aus dem Bundesstaat vom Spielbetrieb auszuschließen, doch das hilft denen bekanntlicherweise gar nicht.

Wahrscheinlich muss Washington bald auf einige Bewohner verzichten, die des Pokern wegens in einen anderen Bundesstaat umziehen.