Bevor das neue Jahr mit den Aussie Millions und dem PCA wieder in die Vollen geht, bleibt Zeit für einen kurzen Blick zurück. Ein weiteres Jahr voller Pokerhöhepunkte liegt hinter uns. Gerade im Online-High-Stakes-Bereich gab es regelmäßig neue Rekordmeldungen. Die Top 5 der Gewinnerim Überblick:

1. Patrik Antonius *** $8.973.946,28 –  mit 185.440 Händen in der Datenbank

2. Phil Ivey *** $6.333.858,07 –  mit 99.531 Händen in der Datenbank

3. Brian Hastings *** $4.731.848,03 – mit 32.013 Händen in der Datenbank

4. theASHMAN103 *** $3.648.198,69 – mit 50.871 Händen in der Datenbank

5. Ziigmund *** $3.235.479,91 – mit 98.549 Händen in der Datenbank

Die höchsten Verluste musste Gus Hansen verbuchen. Nachdem er in den ersten Monaten 3 Millionen Gewinn erspielen konnte, verlor er dann über 8 Millionen Dollar und beendete das Jahr mit einem Minus von $5.575.624. Tom Dwan sorgte mit gigantischen Downswings, einem Comeback und dem rabenschwarzen November (vs. Isildur1) für Schlagzeilen. Sein Fazit für 2009 sind Minus $4.345.852. Isildur1 hat gegen Brian Hastings Federn gelassen und beendet das Jahr mit 2,2 Millionen Verlust. Auf weiteren Plätzen in der Verliererliste sind David Benyamine und LarsLuzak zu finden.