Die älteren Semester kennen noch das Original aus den 1950ern mit James Garner alle anderen das „Remake“ mit Mel Gibson, Jodie Foster und James Garner aus dem Jahr 1994. Richard Donner führte Regie und die Geschichte über einen Pokerspieler, der $3,000 für ein High-Stakes-Spiel zusammentragen muss, lockte viele Zuschauer.

Mel Gibson teilte nun mit, dass eine Fortsetzung in Planung sei. Es gibt demnach viele gute Ideen für einen zweiten Teil. Der Film ist zwar noch nicht in Arbeit aber es ist nur eine Frage der Zeit, so der australische Schauspieler.

garner
gibson
quelle: pokerlistings.com