Dienstags ist WSOP-Tag bei ESPN. In diesem Jahr ist das Main-Event mit 24 Stunden Sendezeit deutlicher Schwerpunkt der Berichterstattung.

Insgesamt waren 6,494 Spieler beim berühmtesten Pokerturnier der Welt angetreten und mit den zahlreichen Stars dürfte es ausreichend Stoff für interessante Sendungen geben. Bereits in den ersten Sendungen (Austrahlung erfolgte zwischenzeitlich) sind Allen Cunningham, Phil Laak, Gus Hansen, Jason Alexander und Brad Garret als Highlights vertreten.

Also: Chipstüte aufgerissen und Main-Event ab …..

ESPN ist mit dem Event und der Resonanz sehr zufrieden. Das gilt scheinbar auch für Harrah's … die Partner haben den Vertrag für die nächsten 7 Jahre verlängert.