Das Rennen um den begehrten Titel ist natürlich noch in vollem Gange. Aber nach 4 Monaten setzen sich die ersten Spieler vom Feld ab. Mit einem Preisgeld von über $2 Millionen im Jahr 2007, führt J.C. Tran das Feld mit 3.504 Punkten deutlich an. Er begann das Jahr mit einem 6. Platz in der „World Poker Tour Open Championship“ im Januar. Im März schaffte er es dann auf den 2. Platz der „WPT L.A. Classic“ und setzte die Erfolgsreihe dann mit einem 4. Platz im „Bay 101 Shooting Star“ fort. 
tran 
 
 
Auf dem 2. Platz mit 2.848 Punkten im Cardplayer-Ranking ist James van Alstyne. Er schaffte es seit Jahresbeginn an 4 Finaltable und kam in 7 großen Turnieren in die Geldränge. 
 
Noch sind fast 6 Monate zu spielen und jeder kann sich noch Chancen ausrechnen. Hier gibt es die komplette Liste Cardplayer of the Year 
 
quelle: cardplayer.com