Nachdem Bodog vor einigen Tagen die Zusammenarbeit mit dem Online-Pro Justin Bonomo meldete, wurde nun das Ende der Zusammenarbeit mit Josh Arieh. Der Vertrag endete im letzten Monat und der Verzicht auf eine Verlängerung kommt überraschend.

arieh

 

 

 

Während der letzten 4 Jahre im Bodog-Team wurde Arieh 3. im WSOP-Main Event (2004) und gewann sein zweites Bracelett in 2005. Zusätzlich erreichte der Spieler einige Finatltische großer Pokerevents. Beide Seite zogen ein positives Fazit der Zusammenarbeit. Arieh teilte mit, dass er auch ohne Sponsorenvertrag an den Pokertischen auftauchen wird und ein neuer Vertrag zur Zeit noch nicht in Sicht ist.