Bodog wird sich in einer weiteren Sparte der Unterhaltungsindustrie versuchen. Für 2008 ist die Veröffentlichung einer Grafiknovelle geplant.

Die illustrierte Kurzerzählung (darf man Comic sagen/schreiben?) wird von Adam Slutsky, Shawn Martinbrough und Joseph Philip Illidge kreiert. Es wird die Geschichte einer Gruppe Geheimagenten erzählt die „Ayre Force“ genannt wird.

Die Agenten bewegen sich in den Terrains Poker, Kampfsport und Musik. Alles Bereiche in denen auch Bodog-Entertainment engagiert ist. Der Anführer der Organisation trägt den Namen des Firmengründers Calvin Ayre (Foto).

ayre

Als die Idee erstmals vorgestellt wurde, waren wir begeistert über die einzigartige Möglichkeit unseren Markennamen in diesem Medium zu transportieren, so Ayre in einer Stellungnahme. Als die Idee dann weiter entwickelt wurde, hat das Projekt eine eigene Dynamik bekommen und neben der geplanten Grafiknovelle sind auch andere Formate denkbar. Und wer wäre nicht scharf darauf ein Held im Comic-Universum zu sein, so Ayre weiter.

Auch die Mitglieder des Bodog-Pokerteams Evelyn Ng, David Williams und Josh Arieh werden in der Geschichte dabei sein. Natürlich geht es um den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse um die Weltherrschaft.

quelle: Pokerlistings.com