bilzDer Millionenerbe hat offensichtlich ein gestörtes Verhältnis zum anderen Geschlecht. Es scheint, als wären Frauen lediglich Staffage für dekadente Fotos.

Zum Jahresbeginn verletzte Bilzerian die Pornodarstellerin Janice Griffin beim Versuch diese – im Rahmen eines Presse-Events – publicitywirksam vom Dach in einen Pool zu werfen. Griffin hätte wohl trotz gebrochenem Fuß Verständnis gezeigt, wenn sich Bilzerian für sein Missgeschick entschuldigt hätte. Der Playboy scherte sich allerdings kaum um die Angelegenheit.

Nun droht erneut eine Klage. Lt. Klatschmagazin geriet Bilzerian in einem Nachtclub in ein Handgemenge und er wollte seiner Begleiterin helfen, als diese von zwei Frauen angegriffen wurde. Von dem Vorfall soll es ein Video geben und hierauf soll zu erkennen sein, dass er Vanessa Castano in das Gesicht trat.

Der Club hat die beteiligten Gäste umgehend rausgeworfen und der reiche Proll bekam ein Hausverbot erteilt.

Das Model zog sich eine blutende Wunde im Gesicht zu und erstattete Anzeige. Sie dürfte einem lukrativen Rechtsstreit nicht abgeneigt sein, vielleicht einigt man sich dezent außergerichtlich?