Für einen lukrativen Sponsorenvertrag muss man kein Pokerprofi sein. Auch Prominente und Sportler haben gute Chancen. Full Tilt hat nun mit dem Boxer Audley Harrison einen Vertrag gemacht. Obwohl Harrison noch keine nennenswerten Pokererfolge zu verbuchen hat, fragte Tilt an und der begeisterte Pokeramateur schlug sofort zu …ähm unterschrieb den Vertrag.

Er freut sich auf die Zusammenarbeit und hofft demnächst auch am Kartentisch einen Titel zu erkämpfen.

harri