antonius 
Bisher rivalisierten Patrik Antonius (Foto) und Gus Hansen lediglich am Pokertisch um Chips und Preisgelder. Demnächst geht es auf dem Tennisplatz um die Ehre und … natürlich … es soll ja auch interessant für die 2 Zocker sein um $200,000. Hansen als auch Antonius setzen jeweils $100,000 auf den eigenen Sieg. 
 
Sowohl Hansen als auch Antonius waren in der Jugend talentierte Tennisspieler. Das Match verspricht also spannend zu werden. Die zwei Kontrahenten spielten bereits während der EPT in Monaco und Antonius hat seitdem großen Respekt vor den Fähigkeiten Hansens. 
 
Er ist ein wirklich guter Spieler und zur Zeit in etwas besserer Verfassung. Ich muss mich also ernsthaft vorbereiten, glaube aber eine gute Chance zu haben, so Antonius in einem Interview mit einer dänischen Tageszeitung. 
 
Ursprünglich sollte das Match bereits im März oder April stattfinden. Allerdings hatten beide Spieler gesundheitliche Probleme und einigten sich auf einen Termin im Herbst. Wenn das öffentliche Interesse so groß bleibt, ist eine Fernsehübertragung nicht ausgeschlossen. 
 
quelle: pokerlistings.com