Nachdem Torelli bei den „Brunson 10“ ausschied, war es nur eine Frage der Zeit bis zum nächsten Sponsorvertrag.

Nun ist die Katze aus dem Sack und Victory Poker freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Pro. Der Anbieter soll auch mit Antonio Esfandiari, Brian Rast und Paul Wasicka in Verhandlung stehen. Außerdem soll Victory Poker im Februar mit Everleaf und Universal Poker Network fusionieren um mit einer relevanten Marktgröße das Netzwerk weiter auszubauen.