Der Amateur-Pokerclub "Hot River" hat sich in der Oberpfalz an einem Weltrekord versucht …. und auch einen aufgestellt!. Am 29. September setzten sich die Clubmitglieder an den Pokertisch. Ziel war es den bisherigen Weltrekord des Briten Dave Cain im NLHE Heads-Up zu brechen. Der Brite musste nach 74 Stunden aufhören da ihn Halluzinationen plagten. 

Jetzt liegt der Rekord bei über 100 stunden und der Eintrag in das Guinessbuch der Rekorde ist sicher. Gratulation in die Oberpfalz.