hi Pokerfreunde, 
Ich war lange abstinent. Der Grund war, dass ich ein kleines Problem mit meinem Laptop hatte. Er hat sich immer kurz nach dem Start aufgehängt und ich als Laie habe den Fehler nicht gefunden. Da ich am Freitag eine Klausur geschrieben habe, habe ich auch keine Anstrengungen unternommen, dass Ding wieder schnell zum Laufen zu bekommen. Ich hab also mehr als eine Woche ausschließlich gelernt ohne mit der Außenwelt verbunden zu sein. Dank DaPapst, der mit wenigen Handgriffen wieder alles in Ordnung gebracht hat, bin ich nun wieder online. Gerade noch rechtzeitig um euch ein schönes Weihnachten zu wünschen.  
Pokertechnisch war nix los bei mir, deswegen hab ich keine Geschichten von der „Front“. Aber ein kleines Anekdötchen will ich dennoch los werden.  
Ich wohne ja während der Woche in Münster. dort habe ich auch meine Weihnachtsgeschenke gekauft. Als ich dann am Freitag nach Hause gefahren bin, habe ich diese selbstverständlich in Münster vergessen. Nun ja. ich bin also am Samstag extra früh mit dem Auto nach MS gefahren (1Stunde Fahrt) um die Geschenke abzuholen. An der Wohnung ist mir dann aufgefallen, dass ich meinen Haustürschlüssel vergessen habe. So durfte ich dann unverrichteter Dinge wieder abreisen und morgen (Heilig Abend) noch mal hinfahren. warum einfach, wenns auch schwierig geht, ne?! 
Meine Pläne für die nächsten Tage sehen vor, dass ich wieder anfange zu pokern um meine br wieder zu rebuilden. Ausserdem werde ich vom 30.12 bis zum 1.1. nach München fahren und dort ins neue Jahr starten. Als Schalker hab ich zwar mit einigen Vorurteilen zu kämpfen, aber ich denke ich krieg das für die paar Tage in den Griff.  
So, dann wünsch ich euch schöne Feiertage und lasst euch reich beschenken!! 
 
Euer Figool 🙂