Moin Leute,

leider gibts ja zur Zeit pokertechnisch nichts zu berichten. Bin jetzt schon seit zwei Wochen so gut wie pokerfrei. Eigentlich sollte ich ja schon in meinem neuen Haus wohnen, aber dank der Handwerker bin ich zur Zeit quasi obdachlos. Raus aus der alten Wohnung und bei den Eltern der Freundin zwischengelagert. Was kann man sich schöneres vorstellen. Wer kommt eigentlich für meinen entgangenen Gewinn auf? Ob ich so was bei der Vermögensschadenhaftpflicht der Handwerker geltend machen kann wenn ich einen Verdienstnachweis der letzten Monate einreiche? hmm, ich glaube nicht.

Gestern wieder die Krönung. Nachdem es endlich jmd geschafft unser Bad zu verfliesen, wurde gestern unser Waschtisch wieder eingebaut. Irgendein Handwerkerdepp hat natürlich Kratzer reingemacht und Ecken sind abgebrochen. Sollte eigentlich nicht vorkommen und kann man auch nicht akzeptieren und das werde ich auch nicht und ich mich muss mich ganz arg zusammenreissen dass ich nicht komplett ausflippe bei so viel Inkompetenz und…..

Aber das war natürlich nicht alles. Im Duschbereich haben wir andere Fliesen als an den anderen Wänden und so ne ultraflache Duschwanne. Auf diese sollte gestern die Glaswand aufgesetzt werden. Wurde auch gemacht, aber wie. Normalerweise setzt man sie ja so an die Wand, dass sie genau an den Übergang von Duschwandfliesen und Wandfliesen sitzt. Nein, bei unserem Handwerker natürlich nicht. Da sitzt sie 3cm weiter rechts und links gucken jetzt die Duschwandfliesen raus. Hoffe ihr kapiert was ich meine. Oben an der Wand ist so ner Querstange aus Metall zur Stabilität. Hatten dann gedacht, die Stange wär vielleicht zu kurz bis wir auf dem Boden ein abgeschnittenes Stück davon gefunden haben.

Heut frag ich ihn erstmal warum die Duschwand nicht bündig ist und wenn er sagt „die Stange ist zu kurz“ dann Gute Nacht. Dann wird der arme Mann nicht nur inkompetent sein, sondern auch inkontinent. Kein Wunder dass so viele Handwerker in Deutschland pleite gehen.

 

Gruß Timoney