hi leute,

Weil es im cashgame gerade so gut läuft habe ich mir überlegt jetzt auch mal häufiger die sunday major turniere in angriff zunehmen. heute habe ich ich das Sunday Million und das 750k auf FTP gespielt und konnte bei beiden Turnieren leider nichts reißen. Beim Million habe ich zweimal mit AK preflop gegen TT reingestellt und verloren. als shorty konnte ich zwischendurch zwar noch mal aufholen, da ich mit KQ gegen TT einen triple up geschaft habe (TT-mensch hat den dritten gegner aus dem Pot geraist). Ich habe ziemlich wenig Hände gespielt und nur ab und an die blinds geklaut. habe wenig spielbare Hände bekommen. kleine pocketpaare ausschließlich in EP. Leider auch keine suited connector in late position, sodass mir die ganze Zeit über die Hände gebunden waren. Und die entscheidenen Flips hab ich halt verloren. Unspektakulär!

Das 750k auf FTP zeichnet sich durch eine sehr angenehme blindstrulltur aus. so hat man nach mehr als 2,5 stunden spielzeit immer noch 10BB, wenn man es schafft, seinen starting stack zu behalten. Soweit sollte ich jedoch leider nicht kommen. Die entscheidene Hand hab ich mal etwas anders dargestellt. so als kleine abwechslung.

Ich denke ich werde morgen/heute (Montag) ein NL200 video machen. Hoffe mal, dass ich es auch am selben Tag uppe.

Bis dann und viel Erfolg, Figool :-)