Um auf eine Frage in den letzten Comments zurückzukommen, will ich Euch meine derzeitigen Online-Aktivitäten auch nicht verheimlichen:  
 
Ohne eingezahlte Bankroll krebs ich mit verspränkelten Restbeständen auf FTP (10 $), Ultimate Bet (50 $) und Tower Gaming (120 $) rum. FTP und UB habe ich derzeit absolut keine Ambitionen eine BR aufzubauen oder aber einzuzahlen, so dass ich mich in den vergangenen Tagen mit dem angekündigten OH8-Game bei Tower Gaming über Wasser halte. Durch eine eMail an den Support habe ich sogar einen 1000 % Reloadbonus (max. 160 $) erhalten, denn ich mit einer Einzahlung von 20 $ voll ausschöpfen möchte: insgesamt benötige ich 1280 Punkte bis zum Monatsende (gestafelt in 100 $ für 800 Punkte und weitere 60 $ für 480 Punkte) bei 8 Punkten pro geraktem Dollar. Per gestern abend habe ich knappe 500 Punkte erspielt und befinde mich bei etwas über 200 $. Leider sehr ärgerlich war ein bubbeln bei einem 50 $ SNG, dessen Ticket ich mir für 2 $ in einem MTT erspielt hatte.  
 
Bis zum Monatsende will ich weiter mit SSS-OH8 hocharbeiten, die Tische früh mit auch kleineren Gewinnen verlassen und parallel auch Ticket-Qualifier spielen (je 1 $ investieren, um 5 $, 7 $ und/oder 10 $ Tickets zu erhalten) und so den Bonus clearen, um dann mit hoffentlich gekräftigter BR bald neue, konkretere Ziele angehen zu können.  
 
Ein noch ziemlich hypothetisches Ziel ist den einen oder anderen WSOP-Sideevent-Qualifier für die WSOP 2008 zu spielen. Warum Sidevent? Ich würde viel lieber 2-3 Sideevents spielen, als nur das ME. Die Möglichkeit das zu machen, sehe ich im Moment gerade bei Tower Gaming: Tower bietet ein WSOP-Sideevent-Package im Wert von 13.500 $ an mit Teilnahme an drei Sideevents (5k OH8, NLHE SH sowie NLHE), acht Übernachtungen im Venetian und Spending Money. Mal sehen…  
 
Euer Gambit