Hi Leute,
Mensch ist das heiß hier.
Der Ventilator läuft 24/7 auf voller Stärke und dennoch ist es kaum auszuhalten. In meiner kleinen Mini-wohnung staut sich die Hitze und es scheint mir so als sei es drinnen heißer als draußen. Dass es in meiner Bude so heiß ist wie in Vegas ist jedoch nicht der Grund warum meine Überlegungen bzgl. der Vegasreise ein NEIN ergeben haben. Ich glaub einfach nicht, dass ich 2-3 Wochen abhauen kann so kurz vor den Klausuren.
Schade, aber es ist auf jeden Fall besser so. Ausserdem ist in dem Haus wo DaPapst drin wohnt kein Platz mehr, sodass ich mir alleine ein Hotelzimmer mieten müsste. Momentan grinde ich ja nl400 auf FTP und ab und zu spiel ich mit Martin Klaeser zusammen. Haben uns ein bisschen unterhalten über Vegas und co. und er hat mich direkt mal eingeladen bei ihm mit im Haus zu wohnen. Leider Leider muss ich aus oben genannten Gründen verzichten. Aber schon schön, dass Pokerspieler ziemlich unkompliziert sind was sowas angeht. Nächste mal.

Tjoa an der Pokerfront läuft es sehr swingy. Bin für den Monat jetzt ca. 10 stacks up, was jetzt nicht soooo viel ist, aber immerhin.
Ziemlich sicke sesseions waren bislang dabei. Einmal hab ich 10 stacks verloren und diese in einer Marathonaufholjagd wieder reingeholt. Und das in einer session. Und meine bislang zweitbeste cashgamesession war auch dabei. 12 stacks!

MTT-mäßig läuft gar nichts zusammen. Deswegen hab ich bis auf die Sonntag-Majors erstmal alle MTT gestrichen unter der Woche. Ab und zu spiel ich mal eins, aber halt nicht täglich.

Dann wären da noch die NBA Playoffs. Super spannend und heute nacht könnten die Weichen für eine faustdicke Überraschung gestellt werden.
Wenn die Cavaliers gegen die Magic verlieren stehts 1:3 und Lebron müsste dann wohl ein Wunder vollbringen um die Serie noch zu kippen.
Wir werden sehen was passiert.

Das solls dann mal gewesen sein. Ich denke ja mal das DaPapst sich demnächst öfter melden wird, da er in Vegas schließlich interessante Sachen erleben dürfte.

Viel Spass mit der Sonne.

Figool